Zusammenklang

Der Zusammenklang

 

Miteinander klingen (lassen)

Spüren - was ich vertonen möchte

Hören - wie meines klingt

Erleben - wie die Anderen tönen

Entdecken - was alles entstehen kann im Zuhören, Platz machen, Raum nehmen, entstehen lassen und mich durchsetzen, ........

Aus der Stille weben wir einen Klangteppich und lassen uns überraschen von Muster, Farbe und Rhythmus.

Alles ist möglich - Von der Stille über einzelne Klänge - bis hin zu einem bunten Klangteppich

Harmonie - Disharmonie, kraftvoll tönend - fein subtil klingend, stakkato - fliessend.

Klänge werden geboren und verebben wieder, Pause, Wiederbeginn, Schluss und Stille ......

STILLE - Grundstein von Klang - Rhythmus - Melodie!

Du kannst Dein eigenes Instrument mitbringen und es hat ganz viele Instrumente vor Ort.

Text: Ursula 

 

Anmeldungen bitte per Mail bis spätestens 2 Tage vor dem Anlass

TERMINE

ANMELDUNG